Bayerischer Schulräteverband


Standesvertretung aller Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamten
   
Home Aktuelles Wir über uns Bezirke Service
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Schulrätefahrt 2019 Neuer Bezirksvorstand Adventsfeier 2018 Adventsfeier 2017 Adventsfeier 2016 Schulrätefahrt 2016 Adventsfeier 2015 Herbstunternehmung 2015 Pensionisten Mitgliederversammlung 2015 Schulrätefahrt 2015 Frühjahrsausflug 2015 Pensionisten Adventsfeier 2014 Herbstausflug 2014 Pensionisten Schulrätefahrt 2014 Frühjahrsausflug 2014 Pensionisten Schulrätefahrt 2013 Oberpfalz Oberbayern Niederbayern Schwaben

Adventsfeier des Bezirks Mittelfranken 2018


Autor: Kuen, aktualisiert am 27.09.2019 / Hits: 748

Die Adventsfeier des Mittelfränkischen Schulräteverbandes führte uns am 1. Dezember 2018 in die Comenius-Grundschule in Neustadt a.d.Aisch.


Die Zeit des „Ankommens“ wurde den Gästen mit Kaffee, Tee und leckerem Apfelstrudel samt Sahne und/oder Vanillesoße versüßt. Frau Limbacher, Vorsitzende des Bezirksverbandes, begrüßte die Anwesenden und stellte kurz ihre persönlichen Verbindungen zur Schule vor. Besonders erwähnenswert ist, dass bei der Adventsfeier 2018 vier Bereichsleitungen des Bereichs Schulen der Regierung von Mittelfranken anwesend waren. Nach der Begrüßung stimmten uns zwei Schulkinder mit den Flöten auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

Schon beim Betreten der Schule konnte man von zahlreichen Projekten, regelmäßigen Aktionen und Arbeitsgemeinschaften Spuren entdecken. Die Schulleiterin Frau Leupold griff bei ihrer Vorstellung der Schule einige Schwerpunkte heraus und berichtete mit Engagement, wobei sie gemäß dem Zitat von Wilhelm Freiherr von Humboldt stets die Menschen im Vordergrund sieht, wenn auch der Schwerpunkt z. B. „Digitalisierung“ heißt. „Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“

Aufmerksam folgten alle Anwesenden den Ausführungen der Schulleiterin zu den Themen „Umweltschule“, „FSJ“ (freiwilliges soziales Jahr) und „Digitalisierung“, deren Vorstellung die Fachlehrerin Frau Herzog unterstützte und ergänzte.
Der seit dem 1. März 2018 amtierende Bereichsleiter der Abteilung Schulen Herr Johannes-Jürgen Saal beschrieb sehr kurzweilig die aktuelle Situation der Schullandschaft in Mittelfranken und war sich sicher, dass Geduld, Mut und Kraft auch im Jahr 2019 nötig sein werden, wobei man zum jetzi-gen Zeitpunkt noch nicht weiß, was der Regierungswechsel bringen wird….

Im anschließenden Rundgang durch die Schule beeindruckte vor allem die Arbeit der Schulkinder in der Arbeitsgemeinschaft „Film“. Drei Schülerinnen aus der 3. Klasse führten vor, wie sie mit Hilfe eines Tablets ein Video erstellen, bearbeiten, schneiden und mit Musik vertonen. Hierfür haben sie beim Ankommen der Gäste ein Interview mit einem der Schulräte geführt, aufgezeichnet und daraus einen Film mit Vor- und Nachspann samt musikalischer Untermalung produziert. Die hierbei erforderliche hohe soziale Kompetenz, der Wert dieser Arbeit für die Freizeitgestaltung und die Freude und Begeisterung der Kinder waren nicht zu übersehen.
Frau Limbacher berichtete wie jedes Jahr von den Tätigkeiten aus dem Landesverband und wies auf die bevorstehende Wintertagung des Bayerischen Schulräteverbandes im Bistumshaus Hirschberg bei Beilngries (Donnerstag, 10. Januar 2019 und Freitag, 11. Januar 2019) hin.
Die nächste Mitgliederversammlung der mittelfränkischen Schulaufsicht wird am 20.03.2019 im Schulamtsbezirk Erlangen stattfinden, die nächste Schulrätefahrt vom 20.09.2019 – 22.09.2019. Für das Jahr 2020 kündigte sie die Landesversammlung des Bayerischen Schulräteverbandes in Mittel-franken an.
Die Veranstaltung fand ihren feierlichen Höhepunkt in der Ehrung langjähriger und hochgeschätzter Mitglieder des Bayerischen Schulräteverbandes. Von den elf zu ehrenden Mitgliedern konnten leider nur fünf Jubilare anwesend sein. In diesem Jahr hat der Mittelfränkische Schulräteverband eine ganz besondere, sehr seltene Ehrung vornehmen können: Herr Abteilungsdirektor a. D. Reinhold Drescher ist seit 50 Jahren Mitglied im Schulräteverband. Gewohnt beeindruckend ehrte Hans Jenchen die Mitglieder mit sehr persönlichen Worten und ausgesuchten Geschichten.


Von links: Ingrid Schaper (40 Jahre), Johann Schiller (30 Jahre), Reinhold Drescher (50 Jahre),
Leonhard Pfitzinger (25 Jahre), Elfriede Hirschmann (25 Jahre), Brigitte Limbacher (Bezirksvorsitzende)

Die zu ehrenden Mitglieder Werner Borschet (25 Jahre), Dieter Prange (25 Jahre), Gottfried Probst (25 Jahre), Helmut Ganzmann (30 Jahre), Gerd Michalk (30 Jahre) und Wilhelm Pleiner (45 Jahre) konnten die Veranstaltung nicht besuchen.
Mit vielen guten Wünschen für die kommende Zeit und Worten des Dankes an die Schulleitung und an alle Mitwirkenden verabschiedete Frau Limbacher die Anwesenden. Das offizielle Ende der Veranstaltung bildete das mittlerweile zur Tradition gewordene gemeinsame Singen, wobei uns in diesem Jahr Schulamtsdirektor Frank Wessel mit der Gitarre begleitete.



 |  Mitglied werden |  Kontakt |  Datenschutz |  Disclaimer |  Nutzungsbedingungen |  Impressum |